Dunlop CX 2024 [GETESTET]
Tennisschläger

Dunlop CX 2024 [GETESTET]

Der neue CX 2024 ist da und er ist nicht nur ein simples Update, sondern ein komplett neuer Rahmen. Alles besser? Das habe ich getestet!

Dieser Artikel beinhaltet “Affiliate Links”, was bedeutet, dass ich einen kleinen Teil der Summe, eines über Links auf dieser Seite gekauften Produktes erhalte. Dies hilft mir diesen Blog weiter fortzuführen. Viele Dank für die Unterstützung! Auf meiner Disclaimer Seite gibt es mehr Infos dazu. Amazon und die Amazon Logos sind Trademarks von Amazon.com, Inc. oder dessen Affiliates.

  • Die wichtigsten Informationen über den Dunlop CX 2024
  • Neuer Mold, also ein komplett neuer Rahmen!
  • Noch mehr “Box-förmiger” Rahmen als beim Vorgänger
  • Der neue Dunlop CX 2024 hat jetzt alle neuen Dunlop-Technologien
  • Powergrid Stringtech+ für noch mehr Power und Spin im Sweet Spot
  • Aktualisiertes Design mit einem sehr modernen Look

Was ist neu beim Dunlop CX 2024?

Dunlop hat für den neuen CX 2024 einen komplett neuen Mold gebastelt. Der Rahmen wird also aus einer neuen Form gegoßen und unterscheidet sich damit sehr von seinem Vorgänger. Zusätzlich hat der neue Rahmen einige neuen Technologien verbaut und kommt in einem neuen und leuchtenden Rot. Bevor ich den Schläger teste, hier schonmal die Behauptung von Dunlop, dass der neue CX 2024 ein paar Prozente mehr Power und Spin als seine Konkurrenten hat:
dunlop-cx-2024-spin-power-test

Hier ist eine Übersicht über die neuen und alten Technologien im CX 2024 im Vergleich zum alten CX 2021.

Technologies Dunlop CX 2024 Dunlop CX 2021
Vibroshield
Powergrid Stringtech+
Control Frame Geometry
Sonic Core

Veröffentlichungsdatum Dunlop CX 2024

Der neue CX 2024 kommt am 15. Januar 2024 raus und ist dann im Handel (Tennis-Point etc.) erhältlich. Nach all den Jahren also endlich wieder ein komplett neuer Rahmen von Dunlop, der mit Sicherheit genügend getestet wurde (hier ein Beweisfoto):
dunlop-cx-2024-test-trackman

Dunlop CX 2024

Was ist ein “CX”?

Der CX ist die Kontroll-Variante von Dunlop. Damit steht er also in derselben Kategorie wie auch der Blade von Wilson oder der Radical von HEAD.

Technologien im Dunlop CX 2024

Hier werden alle Technologien im Dunlop CX 2024 leicht verständlich erklärt:

Sonic Core

Wie funktioniert das Sonic Core?

Sonic Core ist ein extrem elastisches und leichtes Material, welches in der 2 und 10 Uhr Position im Rahmen verbaut ist.

Es reduziert Vibrationen und macht den Rahmen etwas weicher als seinen Vorgänger.

Was bringt Sonic Core?

Sonic Core schont den Arm und verleiht dem CX 2024 ein sehr interessantes aber schwer zu erklärendes Spielgefühl.

 

Vibroshield

Wie funktioniert Vibroshield?

Dunlop hat im Rahmen vom CX 2024 ein spezifisches elastisches Material verbaut, welches Vibration abfängt.

Was bringt Vibroshield?

Eigentlich wird nur der Effekt von Sonic Core verstärkt.

 

Powergrid Stringtech+

Wie funktioniert Powergrid Stringtech+?

Die gesamte Bespannungsfläche im Dunlop CX 2024 ist größer und hat damit einen größere Sweetspot.

Was bringt mir Powergrid Stringtech+?

Ein größerer Sweetspot bedeutet, dass der Ball mit einer guten Kontrolle und viel Power nicht nur aus der exakten Mitte der Bespannung, sondern auch etwas daneben herauskommt.

 

Control Frame Geometry

Wie funktioniert das Control Frame Geometry?

Dunlop beschreibt diese Technologie als die Modernisierung der Rahmenform. Dadurch wurde der obere Teil des Rahmens konkaver geformt und erlaubt mehr Saitenbewegung.

Hier ein Foto vom Querschnitt des Rahmens vom alten CX und daneben mit der neuen Control Frame Geometry.

Alter CX:
control-frame-geometry-old

 

Neuer CX 2024:

control-frame-geometry-dunlop-cx-2024

Was bringt mir Control Frame Geometry?

Laut Dunlop wird durch diese neuartige Rahmenform der Schläger stabilisiert. Das wird zu einem weicheren Gefühl und mehr Kontrolle führen. Die erhöhte Saitenbewegung im Treffer bringt mehr Spin und Power.

 

 

 

Design

Der neue CX 2024 kommt mit zwei unterschiedlichen Rottönen und einem deutlich minimalistischeren Design. Das Rot wird in der japanischen Präsentation zum CX 2024 also “Shin Red” bezeichnet.

Die neue Form fällt ebenfalls auf, da der CX 2024 etwas eckiger ist als sein Vorgänger.

Varianten

Den Dunlop CX 2024 gibt es insgesamt in 8 verschiedenen Varianten für Anfänger bis Fortgeschrittene:

  • Dunlop CX 200 Tour
  • Dunlop CX 200 Tour 16×19
  • Dunlop CX 200 
  • Dunlop CX 200 200 LS
  • Dunlop CX 200 OS
  • Dunlop CX 400 Tour
  • Dunlop CX 400
  • Dunlop CX Team 100

Technische Daten

CX 200 Tour CX 200 Tour 16×19 CX 200 CX 200 LS CX 200 OS CX 400 Tour CX 400 CX Team 100
Head (cm²) 613 613 632 632 677 645 645 645
Head (in²) 95 95 98 98 105 100 100 100
Length (cm) 68.6 68.6 68.6 68.6 68.6 68.6 68.6 68.6
Length (in) 27 27 27 27 27 27 27 27
String Pattern 18 x 20 16 x 19 16 x 19 16 x 19 16 x 19 16 x 19 16 x 19 16 x 19
Balance Point 310 mm 310 mm 315 mm 325 mm 325 mm 320 mm 330 mm 325 mm
Unstrung Weight (g) 315 310 305 290 295 300 285 275
Unstrung Weight (oz) 11.1 11.3 10.8 10.2 10.4 10.6 10.1 9.7

 

Profispieler

Diese Spieler “spielen” oder werben für den Dunlop CX 2024:

Bitte beachte, dass es sich bei den Schlägern wahrscheinlich um spezielle Modelle handelt, die nicht in Geschäften erhältlich sind. Sie sehen lediglich aus wie der Dunlop CX 2024, da der Schläger von Dunlop entsprechend lackiert wurde.

Dunlop CX 2024 Testbericht

Endlich kommen wir zum wichtigen Teil, für den Sie wahrscheinlich hier sind. Der Test!

Unabhängig & Objektiv

Alle auf vierzig:null vorgestellten Produkte werden von mir unabhängig getestet. Ich bevorzuge keine Marken und erhalte kein Geld von Herstellern, die meine Ergebnisse beeinflussen. Es kann sein, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn Du Produkte über meine Affiliate-Links kaufst.

8

Schläger getestet

500

Schläge pro Rahmen

12

Stunden getestet

501.142

Leser

Grundschläge

Bei der ersten Vorhand bemerkt man direkt, dass man hier nicht nur ein “Update” vom alten CX in der Hand hat, sondern einen komplett neuen Rahmen. Die Bälle sind direkt deutlich kraftvoller als beim Vorgänger. Dadurch erzeugt der Rahmen natürlich auch mehr Spin. Das ist sehr wichtig, da Power & Spin die beiden größten Kritikpunkte von mir am Vorgänger waren.

Hier ist mir besonders der CX 200 aufgefallen, der mit seinem 98er Kopf wahrscheinlich die meisten fortgeschrittenen Spieler ansprechen wird.

Volleys

Volleys fühlen sich sehr gut an (so wie es mit einem Kontrollschläger sein soll) und lassen sich präzise platzieren.

 

Aufschläge

Das Aufschlagen fühlt sich mit allen CX-Schlägern wirklich gut an. Ich habe hier allerdings nicht viel erwartet, da ein Kontrollschläger nur die Aufgabe hat meinen Aufschlag präzise zu spielen und nicht mit zu viel Power.

 

Was mir am CX 2024 gefällt

Der etwas weichere Rahmen, kombiniert mit mehr Power & Spin ist eigentlich in jedem Bereich eine Verbesserung im Vergleich zu seinem Vorgänger. Ich kann hier also nur sagen, dass mir wirklich ALLES am CX 2024 gefällt. Ein sehr starker Rahmen für das neue Jahr.

Gut gemacht, Dunlop.

Dunlop CX 200

Die Variante vom neuen CX 2024, die mir am besten gefallen hat, ist der CX 200.

Was mir am CX 2024 nicht gefällt

Maximal die Farbe, aber das ist ja bekanntlich bei jedem anders.

Für wen ist der CX 2024 geeignet?

Der CX 2024 ist für Spieler, die eine saubere Technik haben, aber nicht mit dem Prestige klarkommen. Hier wäre ein Test des Gravitys oder Blades eine gute Entscheidung oder eben halt ein Test des neuen CX 2024.

Der CX fühlt sich wie eine moderne Version des Prestige an, mit mehr Spin und Power.

Für wen ist der CX 2024 nicht geeignet?

Spieler, die sich auf starken Spin bei jedem Schlag verlassen, sollten zunächst andere Schläger ausprobieren. Der neue CX 2024 hat deutlich mehr Spin und Power als sein Vorgänger, aber wir reden nicht von dem Level eines Babolat Pure Aeros oder HEAD Extreme.

 

Sollte ich auf den neuen CX 2024 umsteigen oder aufrüsten?

Ja, das solltest du.

Normalerweise empfehle ich keine Wechsel von einer Generation zur nächsten. Wenn Sie zwei oder drei Generationen aufrüsten können, ist das eine andere Geschichte und bei einem komplett neuen Mold ebenfalls.

Wenn du dir sicher bist, dass du bei der CX-Serie bleiben möchtest, würde ich definitiv nach dem 2024er Modell ausschau halten, da dieses in jedem Bereich deutlich besser performed als der Vorgänger.

Fragen?

Natürlich kannst du mir auch Fragen zum neuen Dunlop CX 2024 in den Kommentaren stellen.

Ich helfe Dir gerne weiter.

Timo GD

32 Jahre alt und spielt Tennis seit er 9 ist. Hatte irgendwann mal LK01 (bestimmt auf ebay gekauft), verliert aktuell aber gegen jeden LK10er.

Mehr über Timo

Timo GD

  • Schläger
    HEAD Extreme Tour (2022)
  • Saite
    IsoSpeed Baseline Control
  • Dämpfer
    Brauchste nicht
  • Tennisschuhe
    Nike Zoom Cage 4
  • Tasche
    HEAD Gravity Duffle Bag
  • Tennisbälle
    Balls Unlimited Code Black

  • Backroll, Kopfhörer und ne Banane. Ohne geht nicht!

Das könnte dir auch gefallen

Die 9 besten Tennisschläger für Anfänger 2024

Die 9 besten Tennisschläger für Anfänger 2024

Die 9 Besten Tennisschläger 2024

Die 9 Besten Tennisschläger 2024

Kommentare

Kommentar hinterlassen