Wilson Blade v9 2024 [GETESTET]
Tennisschläger

Wilson Blade v9 2024 [GETESTET]

Grüner und schärfer: der neue Wilson Blade V9 2024 ist da und ich zeige euch wie gut der 98cm2 große Schläger als 18×20 und 16×19 Variante wirklich ist.

Dieser Artikel beinhaltet “Affiliate Links”, was bedeutet, dass ich einen kleinen Teil der Summe, eines über Links auf dieser Seite gekauften Produktes erhalte. Dies hilft mir diesen Blog weiter fortzuführen. Viele Dank für die Unterstützung! Auf meiner Disclaimer Seite gibt es mehr Infos dazu. Amazon und die Amazon Logos sind Trademarks von Amazon.com, Inc. oder dessen Affiliates.

  • Das Wichtigste über den Wilson Blade V9 2024
  • Kein neuer Mold, also zum größten Teil der selbe Rahmen der letzten Generation
  • Rahmen um +2 RA härter als der Vorgänger

Was ist neu am Blade V9 2024?

Alle Blade V9 Varianten sind jetzt mit Stable Feel ausgerüstet. Die einzige Technologie, die sich verabschiedet hat, ist Agiplast, welches keinen Einfluss auf die Spielbarkeit hatte, sondern nur auf den Herstellungsprozess der Ösen.

Neu sind Click & Go Bumper & Grommet, die super schnell ausgetauscht werden können.

 

Technologien Blade V9 Blade V8
Stable Feel  ✘
Parallel Drilling
FORTYFIVE
Braided Graphite + Basalt
Top Grip Taper
DirectConnect
Agiplast

Wilson Blade 98 V9 16×19

Was ist ein “Blade”?

Der Blade ist für Wilson das, was für HEAD der Speed ist. Der Bestseller und das Flaggschiff, mit dem die breiteste Maße an Tennisspielern spielen kann. Der Blade steht schon seit Tag 1 für Touch und Feel.

Der Blade 16×19 ist etwas kraftvoller, während der 18×20 etwas präziser ist. Nichtsdestotrotz sind beide Varianten sehr zentral positioniert und schneiden in allen Kategorien gut ab.

Der Blade ist allen Kategorien (Spin, Power, Kontrolle) sehr gut und damit für fast jeden Spieler zu gebrauchen.

Technologien im Wilson Blade V9

Hier sind einmal alle Technologien im neuen Wilson Blade V9 leicht verständlich erklärt:

 

Wie funktioniert Stable Feel?

Ich finde nirgends eine Auskunft darüber, die diese Technologie funktionieren soll. Du weißt es? Bitte schreibe es in die Kommentare.

 

Was bringt mir Stable Feel?

Stable Feel bringt ein angenehmeres und stabileres Schlaggefühl. Es fühlt sich an als würde der Ball länger in der Saite verweilen.

 

parallel-drilling-wilson-tennis-technology

Wie funktioniert Parallel Drilling?

Wilson hat die Ösen in einer speziellen Position platziert, damit das Saitenbett stabiler und der Sweetspot größer werden.

 

Was bringt mir Parallel Drilling?

Ein größerer Sweetspot sorgt für mehr Power und einen fehlerverzeihenden Schlag.

 

fortyfive-wilson-tennis-technology

Wie funktioniert FORTYFIVE?

Die FORTYFIVE-Technologie wurde erstmals im Wilson Shift eingesetzt, damals noch ohne Namen (Patentiertes Rahmen-Design) und war damals Innovation, die ich zuvor noch nie in einem Rahmen gesehen habe. Schläger mit FORTYFIVE biegen sich nicht nur minimal von hinten nach vorne (wie eine Schleuder), sondern auch von unten nach oben.

 

Was bringt mir FORTYFIVE?

Die unterstützende Bewegung von unten nach oben erhöht den Topspin und verändert den Abflugwinkel des Balls signifikant nach oben. Das besondere dabei ist, dass der Abflugwinkel nicht erhöht wird bei einem horizontaleren Schwung. FORTYFIVE ermöglicht also eine dynamisch an den Schlag des Spielers angepasste Verformung für mehr oder weniger Abflugwinkel (bei Topspin wollen wir meist mehr, bei flachen Angriffsschläger eher weniger).

 

braided-graphite-basalt-wilson-tennis-technology

Wie funktioniert Braided Graphite + Basalt?

Ursprünglich als BLX-Technologie bei Wilson bekannt geworden und nun mit deutlicher Verbesserung und neuem Namen als “Braided Graphite + Basalt in neuen Wilson Schlägern eingebaut.

Braided Graphite + Basalt ist eine spezielles elastisches Material im Rahmen, dass sich beim Kontakt mit dem Ball verformt (sehr ähnlich zu Auxetic von HEAD).

 

Was bringt mir Braided Graphite + Basalt?

Durch die Verformung des Braided Graphite + Basalt erhöht sich die Dauer die der Ball in der Saite verweilt (Dwell Time) und damit lässt sich der Ball präziser spielen. Zusätzlich fühlt sich der Schlag mit Braided Graphite + Basalt Schläger sehr “touchy” an. Schwer zu beschreiben, aber “Touch” und “Feeling” sind ja sowieso sehr subjektive Themen.

 

 

Wie funktioniert Top Grip Taper?

Top Grip Taper beschreibt den Griff, der am oberen Ende etwas anders zuläuft und verlängert wurde.

 

Was bringt mir Top Grip Taper?

Für Spieler mit einer beidhändigen Rückhand ist mehr Platz am Griff und die obere Hand sitzt besser am Griff.

 

directconnect-wilson-tennis-technology

Wie funktioniert DirectConnect?

DirectConnect beschreibt den Griff der aus Karbonfasern besteht und mit dem Schlägerherzen verbunden ist.

 

Was bringt mir DirectConnect?

Die speziellen Materialien die in der Verbindung von Schlägernherz zu Griff (Karbonfasern) benutzt werden stabilisieren den Torso des Schlägers und machen ihn damit deutlich stabiler im Treffpunkt.

Design

Der neue Wilson Blade V9 sieht sehr gut aus und kommt in der 2024er Version in einem dunklen Grünton und nennt sich “Emerald Night Green”. Die Oberfläche ist eigentlich komplett Matt.

 

Details

Als kleines Highlight finden sich ein neuer Bumper und Ösen am Schläger. Ein paar dieser Ösen sind in einem Neongelb eingefärbt und erzeugen damit einen großen Kontrast zum Rest des Blade V9.

wilson blade bumper und ösen details

Ein sehr kleines Detail, das dir vielleicht auffällt, sind die Griffkappen. Das alte Modell hatte eine Art roségoldenes Finish, während das neue Modell ein silbernes Finish hat. Ich bevorzuge das klassische Silber, da beim vorherigen Modell die Griffkappe sich häufig aufgelöst hat. Bei der Silberversion ist mir das in der Vergangenheit jedoch nicht passiert.

wilson blade grommets oesen

Varianten

Den neuen Wilson Blade V9 kannst du in folgenden neun Varianten kaufen:

  • Wilson Blade 98 18×20 V9 
  • Wilson Blade 98 16×19 V9 
  • Wilson Blade 98S V9 
  • Wilson Blade 100 V9
  • Wilson Blade 100L V9 
  • Wilson Blade 101L V9 
  • Wilson Blade 104 V9 
  • Wilson Blade 26 V9 
  • Wilson Blade 25 V9

 

98 18×20 V9

Die anspruchvollste Variante vom Blade V9 mit einem sehr engen Saitenverhältnis für maximale Kontrolle.

 

98 16×19 V9 

Die meistverkaufte Variante vom Blade V9 mit einer guten Mischung aus Power, Kontrolle und vor allem “Feel”.

 

98S V9 

Identisch zum 16×19 V9, wiegt allerdings nur 295g (also 10g weniger als der 98 16×19 V9).

 

100 V9

Sehr ähnlich zum 98 16×19 allerdings mit einem 645er Kopf für mehr Power und einen deutlich einfacheren Ball im Sweetspot.

 

100L V9

Die leichte Variante vom 100er kommt mit einem 645er Schlägerkopf und nur 285 Gramm für ältere Spieler die mehr Komfort bevorzugen.

 

101L V9 

Exakt wie der 100L allerdings mit einem minimal größeren Schlägerkopf.

 

104 V9 

Der 104 V9 ist die Seniorenvariante mit etwas mehr Gewicht als die anderen Blades mit großem Schlägerkopf (290 Gramm).

 

26 V9 

​​Die 26-Inch (66,04 cm) große Variante für ältere Kinder mit 255g.

 

25 V9 

​​Die 25-Inch (63,5 cm) große Variante für kleinere Kinder mit 245g.

Technische Daten

Hier die Spezifikationen aller Varianten vom Blade V9:

Modell 98 18×20 98 16×19 98S 100 100L 101L 104 26 25
Schlägerkopfgröße 632 cm² / 98 in² 632 cm² / 98 in² 632 cm² / 98 in² 645 cm² / 100 in² 645 cm² / 100 in² 632 cm² / 98 in² 671 cm² / 104 in² 645 cm² / 100 in² 645 cm² / 100 in²
Länge 68,6 cm / 27 in 68,6 cm / 27 in 68,6 cm / 27 in 68,6 cm / 27 in 68,6 cm / 27 in 68,6 cm / 27 in 69,85 cm / 27,5 in 66,04 cm / 26 in 63,5 cm / 25 in
Saitenmuster 18 x 20 16 x 19 18 x 16 16 x 19 16 x 20 16 x 19 16 x 19 16 x 19 16 x 19
Balance (bespannt) 33 cm / -4 pts  33 cm / -4 pts  33,5 cm / -2 pts  34 cm / -1 pts  34 cm / -1 pts  33 cm / -4 pts  33 cm / -6 pts  33 cm / +0 pts  32 cm / +1 pts
Gewicht (bespannt) 321 g / 11.32 oz 321 g / 11.32 oz 311 g / 10.97 oz 301 g / 10.62 oz 290 g / 10.23 oz 321 g / 11.32 oz 306 g / 10.79 oz 271 g / 9.56 oz 261 g / 9.21 oz
Tapersystem 20.6 mm 20.6 mm 20.6 mm 22 mm 23 mm 20.6 mm 22 mm 22 mm 22 mm
Balance (unbespannt) 32 cm / -7 pts 32 cm / -7 pts 32,5 cm / -6 pts 33 cm / -4 pts 33 cm / -4 pts 32 cm / -7 pts 32 cm / -9 pts 32 cm / -3 pts 31 cm / -2 pts
Gewicht (unbespannt) 305 g / 10.76 oz 305 g / 10.76 oz 295 g / 10.41 oz 285 g / 10.05 oz 275 g / 9.7 oz 305 g / 10.76 oz 290 g / 10.23 oz 255 g / 8.99 oz 245 g / 8.64 oz
Preis (UVP) 280 € / 259 $ 280 € / 259 $ 280 € / 259 $ 270 € / 249 $ 240 € / 219 $ 170 € / 149 $ 250 € / 229 $ 125 € / 109 $ 125 € / 109 $

Profispieler

Diese Spieler “spielen” bzw. bewerben den Wilson Blade V9.

Bitte beachten, dass es sich bei den Schlägern höchstwahrscheinlich um spezielle Rahmen handelt, die nicht im Handel erhältlich sind. Der Blade von Tsitsipas zum Beispiel ist zwar wirklich ein Blade, allerdings das 2013er Model (BLX Blade mit Amplifeel Technologie). Sein Blade sieht einfach nur so aus wie der Blade V9, da der Schläger den passenden Paintjob von Wilson verpasst bekommen hat.

Wilson Blade V9 2024 TEST

Kommen wir endlich zum wichtigen Teil, wegen dem du wahrscheinlich hier bist. Der Test!

Unabhängig & Objektiv

Alle auf vierzig:null vorgestellten Produkte werden von mir unabhängig getestet. Ich bevorzuge keine Marken und erhalte kein Geld von Herstellern, die meine Ergebnisse beeinflussen. Es kann sein, dass ich eine kleine Provision erhalte, wenn Du Produkte über meine Affiliate-Links kaufst.

9

Schläger getestet

300

Schläge pro Rahmen

12

Stunden getestet

591.988

Leser

Grundschläge

Mit dem neuen Blade V9 fällt sofort auf, dass alle Varianten deutlich einfacher zu spielen sind als der Blade V8. Der Rahmen ist viel stabiler bei Treffern ausserhalb vom Sweetspot.

Er fühlt sich für mich wie eine Zwischenversion vom V7 und V8 an, was definitiv ein Kompliment ist, da der Blade V8 eindeutig eine Verschlechterung zum V7 ist. Das dumpfe Gefühl beim Blade V8 ist zum Glück verschwunden und der neue Blade V9 fühlt sich endlich wieder gut an und gibt schönes Feedback im Treffer.

Ebenfalls positiv ist mir aufgefallen, wie viel Spin der Blade V9 bringt. Das etwas offenere Saitenbett und das niedrigere Schwunggewicht helfen sehr dabei und lassen die Bälle mit viel Spin übers Netz fliegen. Der Vorgänger hatte auch schon viel Spin parat, der V9 hat meiner Meinung nach aber noch etwas mehr dabei.

Die größte Verbesserung ist mit Sicherheit die Power im Schläger. Das letzte mal, dass ich so viel Energie, kombiniert mit Stabilität, aus einem Blade bekommen habe, war mit dem ersten Countervail Blade. Definitiv eine positive Entwicklung für den Blade, was die Vorhand und Rückhand von der Grundlinie angeht.

Volleys

Ich konnte meine Volleys gut platzieren und hatte dabei genügend Stabilität und Kontrolle. Wie immer sehr solide beim Blade!

 

Aufschläge

16 x 19 & 100

Ähnlich wie bei den Volleys, bringt der Blade hier einen Mix aus guter Platzierung und guter Power / Spin. Nichts besonderes aber trotzdem besser als bei vielen anderen Schlägern. Besonders der 98 16 x 19 und der 100er mit dem größeren Schlägerkopf haben mir bei den Aufschlägen sehr gut gefallen.

18 x 20

Der 18 x 20er Blade V9 hatte mir definitiv zu wenig Power und Spin für meine Aufschläge. Besonders beim 2. Aufschlag habe ich zu wenig Drall in den Ball bekommen. Das ist aber einfach ein Problem, dass ich bei jedem 18 x 20er Tennisschläger habe.

Returns

Die Returns haben sich mit dem Blade ebenfalls sehr gut angefühlt. Der Rahmen bleibt stabil genug, wahrscheinlich dank StableFeel-Technologie.

Das ist gut am Blade V9

Man kann förmlich spüren wie Wilson in den letzten Jahren Probleme damit hatte, die richtige Mischung aus Gefühl und Stabilität zu finden. Mit mehr Stabilität geht Gefühl verloren und vice versa. Der neue Blade V9 findet aber ein gesundes Mittelmaß, fühlt sich viel besser im Treffer an und ist dabei zusätzlich noch stabiler.

Die StableFlex-Technologie funktioniert wunderbar und erzeugt ein “künstliches” Stabilität im Blade V9, obwohl dieser ein niedrigeres Schwunggewicht hat, als sein Vorgänger und andere Kontrollschläger.

Wie immer beim Blade, ein Leder-Basisgriffband macht den Schläger noch stabiler und gehört einfach für einen Blade dazu. Zum Glück ist dieses beim Schlägerkauf dabei 😉

16 x 19

Beim 16 x 19 Blade V9 gefällt mir sehr gut, dass er zwar viel Kontrolle hat, aber Wilson sich entschieden hat, ihm sehr wenige Punkte in den Kategorien Power und Spin abzuziehen. Natürlich bedeutet das, dass es andere 16 x 19 Schläger auf dem Markt gibt, die mehr Kontrolle bieten. Diese haben aber so gut wie immer deutlich weniger an Power und Spin. Dadurch positioniert sich der Blade 16 x 19 V9 für mich als ein sehr starker Kontrollschläger mit Fokus auf mehr Power und Spin. Der Blade V9 16 x 19 ist quasi der ultimative moderne Kontrollschläger.

 

18 x 20

Ganz anders sieht es mit dem Blade V9 18 x 20 aus. Hier ist alles auf Kontrolle und Gefühl ausgelegt. Trotzdem hat Wilson etwas Power und Spin übrig gelassen, um auch den Blade 18 x 20, der eigentlich mit Schlägern wie dem Prestige konkurriert, einen modernen Anstrich zu geben. Das gefällt mir! Gute Entscheidung Wilson!

Das ist schlecht am Blade V9

Mir gefällt nicht, dass Wilson mit neuer und besserer Qualitätskontrolle wirbt, mein Schläger aber mit einem Schwunggewicht von nur 312 (!!) geliefert wurde.

 

Für wen ist der Blade V9 geeignet?

16 x 19

Der Blade V9 16 x 19 ist für Allrounder mit viel Bedarf für Kontrolle und Gefühl. Baseliner, die alle Situationen unter Kontrolle haben wollen, in der Offensive sowie in der Defensive, finden hier eine geniale Schlägerwahl, die dieses Jahr sogar noch besser geworden ist.

18 x 20

Der 18 x 20er Blade V9 ist für fortgeschrittene Spieler gedacht, die eine gute Technik haben und sehr präzise spielen wollen. Wenn du genügend eigene Schlägerkopfgeschwindigkeit erzeugst, ist der Blade 18 x 20 eine sehr gute Wahl für einen Kontrollschläger, mit etwas mehr Power und Spin als andere Kontrollschläger.

Für wen ist der Blade V9 nicht geeignet?

Der Blade V9 ist als als 18 x 20er und auch als 16 x 19 immernoch ein Kontrollschläger. Und das bedeutet, dass er definitiv nichts für Anfänger ist. Fortgeschrittene die mit sehr viel Spin agieren oder viel Unterstützung bei Power brauchen, sollten sich nach anderen Schlägern als dem Blade V9 umschauen.

Blade V9 vs. Blade V8. Sollte ich updgraden?

Der neue Blade V9 2024 ist eine deutliche Verbesserung gegenüber seinem Vorgänger. Ein Upgrade lohnt sich auf jeden Fall!

Mit dem neuen Blade V9 2024 ist Wilson ein sehr gelungenes Update rausgerutscht in allen neun Varianten. Besonders der 16 x 19 sticht für mich heraus und ist aktuell einer der besten Kontrollschläger mit mehr Power und Spin oder Allroundschläger mit Fokus aus Kontrolle.

Nach dem Rückschritt vom V7 zu V8 sehr schön zu sehen, dass Wilson mit dem Blade V9 wieder Gas gibt!

Fragen?

Natürlich kannst du mir auch in den Kommentaren Fragen rund um den neuen Wilson Blade V9 2024 stellen. Ich freue mich, dir weiterzuhelfen.

Timo GD

32 Jahre alt und spielt Tennis seit er 9 ist. Hatte irgendwann mal LK01 (bestimmt auf ebay gekauft), verliert aktuell aber gegen jeden LK10er.

Mehr über Timo

Timo GD

  • Schläger
    HEAD Extreme Tour (2022)
  • Saite
    IsoSpeed Baseline Control
  • Dämpfer
    Brauchste nicht
  • Tennisschuhe
    Nike Zoom Cage 4
  • Tasche
    HEAD Gravity Duffle Bag
  • Tennisbälle
    Balls Unlimited Code Black

  • Backroll, Kopfhörer und ne Banane. Ohne geht nicht!

Das könnte dir auch gefallen

Die 9 besten Tennisschläger für Anfänger 2024

Die 9 besten Tennisschläger für Anfänger 2024

Die 9 Besten Tennisschläger 2024

Die 9 Besten Tennisschläger 2024

Kommentare

Kommentar hinterlassen