Was ist ein Ass beim Tennis?
Tennis ABC

Was ist ein Ass beim Tennis?

Ein Ass ist einer der aufregendsten Momente im Tennis und eine der mächtiges Waffen im Arsenal eines jeden Tennisspielers. Asse im Tennis können den Verlauf eines Spiels oder sogar eines gesamten Matches verändern.

Als Ass wird ein Aufschlag bezeichnet, der in der Aufschlagbox landet und vom Gegner nicht berührt wird, bevor der Ball zum zweiten mal den Boden berührt, was zu einem Punkt für den Aufschläger führt.

Asse werden in der Regel mit viel Kraft oder Spin geschlagen, so dass es für den Empfänger schwierig ist, sie zurückzugeben. Sie werden normalerweise durch die Mitte oder weit nach außen geschlagen, um den Empfänger zu einem schwierigen Return zu zwingen. Asse können mit jeder Art von Aufschlag geschlagen werden, egal ob es sich um einen flachen Aufschlag, einen Slice-Aufschlag oder einen Kick-Aufschlag handelt.

Damit ein Aufschlag als Ass gewertet werden kann, muss er bestimmte Kriterien erfüllen. Erstens muss der Ball in der Aufschlagbox landen. Wenn er außerhalb der Box landet, wird er als Fehler bezeichnet. Zweitens darf der Empfänger den Ball nicht mit seinem Schläger oder seinem Körper berühren. Tut er es doch, wird es nicht als Ass gewertet. Und schließlich muss der Aufschlag legal sein, d.h. er muss hinter der Grundlinie und zwischen den Seitenlinien der Einzelspieler/innen geschlagen werden.

Die zwei häufigsten Möglichkeiten, ein Ass zu erzielen, sind:

  1. Flache (weniger Spin) und sehr schnelle Aufschläge durch die Mitte, weil die Distanz zum Gegner kürzer ist als bei einem weiten Schlag.
  2. Von der Einstandsseite aus schlägt ein Rechtshänder weit auf mit viel Seitenspin, der den Ball von rechts nach links kurvt.

Asse sind ein wichtiger Teil des Spiels eines Spielers, besonders für diejenigen, die einen starken Aufschlag haben. Spieler wie Pete Sampras und Goran Ivanisevic waren für ihre starken Aufschläge und ihre Fähigkeit, Asse zu schlagen, bekannt. Tatsächlich hält Sampras mit 10.183 Assen den Rekord für die meisten Asse in seiner Karriere.

Asse sind auch in Tiebreaks wichtig, wo jeder Punkt zählt. Wenn ein Spieler bei seinem Aufschlag ein Ass schlagen kann, kann er die Kontrolle über den Tiebreak übernehmen und seinen Gegner unter Druck setzen. Asse können auch verwendet werden, um Breakpunkte zu retten, also Punkte, bei denen der Empfänger die Chance hat, den Aufschlag des Servers zu brechen.

Zusammengefasst ist ein Ass ein Aufschlag, der in der Aufschlagbox landet und vom Empfänger nicht berührt wird, was zu einem Punkt für den Aufschläger führt. Asse sind ein wichtiger Teil des Spiels eines Spielers, vor allem für diejenigen, die einen starken Aufschlag haben. Sie können das Blatt eines Spiels oder Matches wenden und den Gegner unter Druck setzen.

 

Wie schlage ich ein Ass?

Ein Ass zu schlagen ist eine anspruchsvolle, aber befriedigende Erfahrung im Tennis. Um ein Ass zu schlagen, musst du den Ball so aufschlagen, dass dein Gegner ihn nicht zurückschlagen kann. Hier sind einige Tipps, mit denen du mehr Asse schlagen kannst:

  1. Entwickle einen starken Aufschlag: Der Schlüssel zu einem Ass ist ein starker Aufschlag. Um einen kraftvollen Aufschlag zu entwickeln, musst du an deiner Technik, deiner Beinarbeit und deiner Oberkörperkraft arbeiten.
  2. Ziele auf die Ecken: Ziele beim Aufschlag auf die Ecken der Aufschlagbox. So hat dein Gegner weniger Zeit zu reagieren und es wird ihm schwerer fallen, den Ball zurückzugeben.
  3. Benutze Spin: Indem du deinem Aufschlag Spin verleihst, kannst du es deinem Gegner schwerer machen, den Ball zurückzugeben. Topspin kann dazu beitragen, dass der Ball schnell abtaucht, während Slice ihn unangenehm abprallen lässt.
  4. Variiere deine Aufschläge: Um deinen Gegner im Ungewissen zu lassen, solltest du deine Aufschläge variieren. Variiere die Geschwindigkeit, den Spin und die Platzierung deines Aufschlags, um deinen Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen.

 

Was macht einen guten Aufschlag-Ass aus?

Ein guter Aufschläger ist jemand, der konstant Asse schlagen und das Aufschlagspiel seines Gegners unter Druck setzen kann. Hier sind einige der wichtigsten Eigenschaften, die einen guten Aufschläger ausmachen:

  1. Kraft: Ein guter Aufschlagspieler muss einen starken Aufschlag haben. Das bedeutet, dass er in der Lage sein muss, eine hohe Schlägerkopfgeschwindigkeit zu erzeugen und den Ball mit maximaler Kraft zu schlagen.
  2. Genauigkeit: Ein guter Aufschläger muss auch genau sein. Er sollte in der Lage sein, seinen Punkt konsequent zu treffen und den Ball in den Ecken der Aufschlagbox zu platzieren.
  3. Vielseitigkeit: Ein guter Aufschlag-Ass sollte eine Vielzahl von Aufschlägen in seinem Arsenal haben. Indem er seine Aufschläge variiert, kann er seine Gegner aus dem Gleichgewicht bringen und es ihnen schwerer machen, den Ball zurückzugeben.
  4. Mentale Stärke: Ein guter Aufschlag-Ass muss auch mental stark sein. Er sollte in der Lage sein, konzentriert und selbstbewusst zu bleiben, auch wenn er unter Druck steht.

 

Berühmte Aufschlag-Asse in der Tennisgeschichte

Im Laufe der Jahre hat es in der Tennisgeschichte viele große Aufschlag-Asse gegeben. Hier sind nur ein paar der berühmtesten:

  1. Goran Ivanisevic: Der kroatische Linkshänder gilt als einer der größten Aufschläger aller Zeiten. Während seiner Karriere schlug er insgesamt 10.131 Asse, darunter 212 in einem einzigen Wimbledon-Turnier.
  2. Pete Sampras: Die amerikanische Legende ist ein weiterer Spieler, der für seinen starken Aufschlag bekannt ist. Er schlug während seiner Karriere insgesamt 7.105 Asse und hält den Rekord für die meisten gewonnenen Wimbledon-Titel eines männlichen Spielers.
  3. Roger Federer: Obwohl Federer eher für sein Allround-Spiel als für seinen Aufschlag bekannt ist, hat er im Laufe seiner Karriere dennoch beeindruckende 11.328 Asse geschlagen. Seine Fähigkeit, in den entscheidenden Momenten Asse zu schlagen, hat ihm im Laufe der Jahre geholfen, viele Matches zu gewinnen.

 

Wie returniert man ein Ass?

Ein Ass zu returnieren kann im Tennis eine schwierige Aufgabe sein. Es gibt jedoch einige Strategien, die du anwenden kannst, um deine Chancen zu verbessern, ein Ass zu returnieren:

  1. Nimm den Aufschlag vorweg: Versuche, den Aufschlag deines Gegners zu lesen und zu erahnen, wohin er den Ball schlagen wird. Das kann dir helfen, dich frühzeitig in Position zu bringen und dich auf den Schlag vorzubereiten.
  2. Bleib entspannt: Es ist wichtig, dass du entspannt bleibst und dich nicht verkrampfst, wenn du einen Aufschlag zurückschlägst. Anspannung kann dein Timing beeinträchtigen und es dir erschweren, auf den Ball zu reagieren.
  3. Benutze deine Fußarbeit: Eine gute Fußarbeit ist wichtig, wenn du einen Aufschlag zurückbringst. Du solltest in der Lage sein, dich schnell und effizient zu bewegen, um in Position für den Schlag zu kommen.
  4. Fokussiere dich auf die Platzierung: Wenn du ein Ass zurückschlägst, konzentriere dich auf die Platzierung und nicht auf die Kraft. Versuche, den Ball tief und in die Ecken zurückzuspielen, um es deinem Gegner schwerer zu machen, einen Winner zu schlagen.

 

Kannst du ein Ass vorhersagen?

Ein Ass vorherzusagen ist nicht einfach, aber es gibt einige Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit eines Asses erhöhen können:

  1. Skill-Level des Servers: Ein geübter Aufschläger hat eine höhere Wahrscheinlichkeit, ein Ass zu schlagen als ein weniger geübter. Spieler, die einen kraftvollen und präzisen Aufschlag haben, schlagen mit größerer Wahrscheinlichkeit Asse.
  2. Bodenbelag: Auch die Platzoberfläche kann eine Rolle bei der Anzahl der geschlagenen Asse spielen. Schnellere Plätze wie Rasen und Hartplätze in der Halle sind für Asse förderlicher als langsamere Plätze wie Sand.
  3. Die Returnfähigkeit des Gegners: Ein Spieler mit einem schwächeren Returnspiel gibt eher Asse ab als ein Spieler mit einem stärkeren Returnspiel.

 

Assbezogene Rekorde und Statistiken

Asse sind eine wichtige Statistik im Tennis, und es gibt viele Rekorde, die mit ihnen verbunden sind. Hier sind einige der bemerkenswertesten Rekorde und Statistiken, die mit Assen zu tun haben:

  1. Mit den meisten Assen in einer Karriere: Der Rekord für die meisten Asse in einer Karriere wird von Ivo Karlovic gehalten, der in seiner Karriere über 13.000 Asse geschlagen hat.
  2. Mit den meisten Assen in einem einzelnen Match: Der Rekord für die meisten Asse in einem einzigen Match wird von John Isner gehalten, der 2010 in Wimbledon 113 Asse in einem Match schlug.
  3. Mit den meisten Assen in einer Saison: Der Rekord für die meisten Asse in einer Saison wird von Goran Ivanisevic gehalten, der 1996 1.477 Asse schlug.

 

Ass vs. Aufschlagswinner: Was ist der Unterschied?

Obwohl sowohl ein Ass als auch ein Aufschlagswinner gute Ergebnisse für einen Aufschläger sind, sind sie nicht dasselbe. Hier ist der Unterschied zwischen den beiden:

  1. Ass: Ein Ass ist ein Aufschlag, der vom Empfänger nicht berührt wird und in der Aufschlagbox landet, was zu einem Punkt für den Aufschläger führt.
  2. Aufschlagswinner: Ein Aufschlagwinner ist ein Aufschlag, der vom Empfänger berührt wird, aber nicht effektiv zurückgespielt werden kann, was zu einem Punkt für den Aufschläger führt.

 

Die Psychologie der Asse: Wie Asse die Denkweise der Spieler beeinflussen

Asse können sowohl auf den Aufschläger als auch auf den Empfänger eine psychologische Wirkung haben. Hier sind einige Beispiele dafür, wie Asse die Denkweise der Spieler beeinflussen können:

  1. Das Selbstvertrauen des Aufschlägers: Asse können das Selbstvertrauen des Aufschlägers stärken und ihm das Gefühl geben, das Spiel besser unter Kontrolle zu haben.
  2. Frustration des Empfängers: Ein Ass kann für den Empfänger frustrierend sein und ihm das Gefühl geben, dass er das Spiel nicht unter Kontrolle hat.
  3. Momentumverschiebung: Asse können das Momentum eines Matches verschieben und dem Aufschläger einen Vorteil verschaffen.
  4. Druck: Asse können den Empfänger unter Druck setzen, seinen eigenen Aufschlag zu halten und ihm das Gefühl geben, dass er härter arbeiten muss, um Punkte zu gewinnen.

Das könnte dir auch gefallen

Die 9 besten Tennisschläger für Anfänger 2024

Die 9 besten Tennisschläger für Anfänger 2024

Die 9 Besten Tennisschläger 2024

Die 9 Besten Tennisschläger 2024

Kommentare

Kommentar hinterlassen